Top7 Tipps zu Zahnseide benutzen

Zahnseide richtig benutzen? Wie oft sollte man Zahnseide benutzen? Was sollte man tun, wenn Zahnseide nach dem Benutzen stinkt? Wie verwende ich Zahnseide richtig? Sollte ich Zahnseide benutzen vor oder nach dem Zähne putzen? Das sind Fragen, die wir immer wieder im Bezug zu Zahnseide benutzen lesen. Deswegen beantworten wir die gängigsten Fragen und geben Tipps, wie du Zahnseide richtig benutzt.

Top1. Verwende Zahnseide in deiner täglichen Zahnpflegeroutine

Der Tipp 1 umfasst die 3 wichtigsten Fragen zur Zahnseide Verwendung – Wann, Wie oft und vor oder nach dem Zähnputzen Zahnseide anwenden.

Wann sollte ich Zahnseide benutzen?

Die Benutzung von Zahnseide erfolgt optimalerweise am Abend. Über den Tag entstehen Bakterien und Zahnbelag. Durch die Verwendung von Zahnseide senke ich zu einem sehr großen Teil diesen Anteil. Dadurch erhalte ich einen maximalen Reinigungserfolg. Da du nachts keine Nahrung aufnimmst, hast du so den längsten Zeitraum mit sauberen Zähnen.

Wie oft sollte ich Zahnseide benutzen?

Zahnseide sollte täglich in deiner Zahnpflege routine verwendet werden. Das heißt, mindestens einmal täglich. Solltest du etwas in den Zahnzwischenräumen haben, was du nicht mit einem Zahnstocher entfernt bekommst, dann verwende Zahnseide. Meistens hat man im täglichen leben, wie einem Restaurant eher einen Zahnstocher zu Hand. Besser und gründlicher entfernt die Zahnseide den Schmutzkörper. Grundsätzlich gilt bei der Verwendung von Zahnseide, “je öfter, desto besser”.

Zahnseide benutzen vor oder nach dem Zähneputzen?

Die Frage ist eine Frage der persönlichen Vorliebe. Für die Reinigung der Zähne macht es keinen Unterschied, ob du vor oder nach dem Zähneputzen Zahnseide verwendest. Viel wichtiger ist, dass du sie regelmäßig verwendest.

Aus unsere Sicht und Erfahrung ist die Verwendung der Zahnseide nach dem Zähneputzen besser. Das liegt einfach daran, dass nach dem Zähnputzen der größte Anteil an Bakterien und Zahnbelag bereits aus dem Mund entfernt wurde. Somit kannst du dich voll und ganz der Reinigung der Zahnzwischenräume widmen. Damit läufst du auch weniger Gefahr die Bakterien zu verteilen, da einfach schon deutlich weniger im Mund sind.

Top2. Wahl der richtigen Zahnseide

Entscheidend bei der Verwendung von Zahnseide ist die richtige Wahl der Zahnseide. Es gibt mittlerweile auf dem Markt ein Vielzahl von unterschiedlichen Produkten. Die relevante Frage, die du dir stellen musst beim Kauf von Zahnseide. Möchtest du Zahnseide gewachst oder ungewacht?

Vereinfacht gesagt ist der Unterschied:
Gewachste Zahnseide gleitet einfacher durch die Zahnwischenräume und ist somit gerade für Anfänger geeigneter.
Ungewachste Zahnseide fächert sich auf und die Fasern entfernen so auch in breiten Zahnzwischenräumen mehr Bakterien.

Wir empfehlen die Nutzung von gewachster Zahnseide:

Top3. Zahnseide richtig benutzen – Schritt für Schritt

Jetzt kommen wir zum wichtigsten Teil: Zahnseide richtig benutzen. In der folgenden Anleitung erklären wir dir Schritt für Schritt, wie du deine Zahnzwischenräume richtig reinigst:

  1. Schneide dir ein ca. halben Meter langes Zahnseidestück ab.
  2. Diese wickelst du dir um deine beiden Mittelfinger bis sich deine Daumen berühren.
  3. Bitte beachte, dass du bei der Benutzung von Zahnseide immer vorsichtig vorgehen solltest, um Zahnfleischverletzungen und Zahnfleichbluten zu vermeiden.
  4. Greife jetzt mit einem Daumen und Zeigefinger die Zahnseide.
  5. Führe mit einer sanften Sägebewegung die Zahnseide zwischen deine Zähne. Achte darauf, dass die Zahnseide langsam am Zahn entlang gleitet.
  6. Versuche um beide Zähne in einer Art C-Form um den Zahn zu fahren.
  7. Wenn die Zahnseide den Zahnfleischrand erreicht, drücken Sie sie in einer C-Form gegen den Zahn. Schabe mit leichtem Druck den Zahnbelag ab.
  8. Fahre etwa 5 Mal in jeden Zahnzwischenraum.
  9. Gehe dabei systematische jeden Zahn oder Zahnzwischenraum ab, um keinen Zahn zu vergessen.
  10. Sollte der Faden schmutzig sein, dann rolle ein Stück Zahnseide von einem Mittelfinger ab und das ‘alte’ Stück auf den anderen Mittelfinger auf.
  11. Vergiss dabei nicht die letzten Zähne. Auch hier sollte die Rückseite von Zahnbelag befreit werden.

Da die Beschreibung im Text nicht immer so leicht verständlich ist, haben wir hier eine Videoerklärung “Wie benutze ich richtig Zahnseide” von Youtuberin Doctor Ami angehangen.

Wie benutze ich richtig Zahnseide? | Schritt für Schritt | Doctor Ami
Doctor Ami erklärt in ihrem Youtube Video die richtige Benutzung von Zahnseide

Top4. Zahnseide nur einmal verwenden

Verwende deine Zahnseide nicht wieder! Während der Benutzung von Zahnseide sammeln sich Bakterien und Plaque an der Zahnseide. Diese solltest du regelmäßig während der Anwendung abspülen und langsam in saubere Zahnseide Bereiche wandern. Am Ende deiner Reinigung der Zahnzwischenräume entsorge deinen Faden. Für die nächste Anwendung nimm dir einen neuen Faden. Solltest du Zahnseide Sticks verwenden, gilt das gleiche. Am Ende der Zahnreinigung Stick entsorgen.

Die Zahnseide stinkt beim benutzen? Das ist ein Zeichen für Bakterien. Deswegen entsorge immer deine Zahnseide nach der Verwendung.

Top5. Zahnfleischbluten bei der Verwendung von Zahnseide

Gerade am Anfang der Zahnseidenbenutzung kann es zu Zahnfleischbluten kommen. Das ist ein Zeichen für Plaque und Bakterien, die das Zahnfleisch entzünden. Lasse dich davon nicht beirren.

Es ist aber ein Zeichen, gerade jetzt regelmäßig deine Zahnzwischenräume zur reinigen. In den folgenden Tagen reduzierst du Stück für Stück die Bakterien und das Zahnfleischbluten wird seltener.

Top6. Zahnseide Sticks für die schnellere Zahnseiden Anwendung

Das richtige benutzen von Zahnseide ist gelingt nicht jedem. Das sollte dich aber nicht davon abhalten Zahnseide zu nutzen. Deswegen, sollte dir die Anwendung von Zahnseide zu kompliziert sein, dann greife auf Zahnseide Sticks oder Zahnseide Flossetten zurück. Diese erzeugen die gleiche Wirkung, sind aber erheblich einfach in der Anwendung. Probiere sie doch einfach Mal.

Alternativ kannst du auch Zahnseide mit einem Zahnseidenhalter verwenden. Die Verwendung ist dabei aber sehr ähnlich wie mit Zahnseide Sticks.

Top7. Interdentalbürsten stattdessen verwenden

Zahnseide richtig in Zahnfleischtaschen nutzen ist nicht so einfach. Sie müssen sich häufig verbiegen und die Zahnseide kreisen lassen, um diese maximal zu reinigen. Darüber hinaus kann es aufgrund des häufigen Kontaktes mit Zahnfleisch zu Zahnfleischbluten kommen. Deswegen ist es hier sinnvoll Interdentalzahnbürsten zu verwenden. Diese erhöhen die Reinigungswirkung in den Zahnfleischtaschen um ein Vielfaches. Interdentalbürsten findest du in deinem Drogeriemarkt wie Rossman oder DM oder bei Amazon.

Bitte beachten:

Beim Kauf von Interdentalzahnbürsten auf die Größe achten. Kaufe nicht wahllos irgendeine Größe. Wenn die Bürste zu groß ist, kann sie dein Zahnfleisch beschädigen. Wenn sie zu klein ist, erreichst du nicht die optimale Reinigungswirkung. Deswegen taste dich langsam an deine Größe ran. Starte eher mit einer kleinen als zu mit einer zu großen Größe. Wichtig ist auch, dass du für deine Zähne mehrere Größen benötigen kannst.

Wir wünsche viel Erfolg bei der gründlichen Zahnzwischenraumreinigung mit unseren TOP7 Tipps zu Zahnseide benutzen!

Du suchst weitere Tipps – dann schauen dir unsere TOP7 Zahnpflege Tipps für jeden Tag an.