Zahnseide – Für die gründliche Zahnreinigung

Die Benutzung von Zahnseide empfiehlt dir mittlerweile jeder Zahnarzt. Es sollte ein Grundbestandteil für deine gründliche Zahnreinigung sein. Warum ist Zahnseide aber notwendig? Warum verbessert es die Zahnreinigung? Und wie wende ich Zahnseide richtig an? Diese Fragen beantworten wir dir in diesem Beitrag.

Wozu dient Zahnseide?

Zahnseide dient zur interdentalen Reinigung der Zahnzwischenräume von Zahnbelag wie Plaque, Bakterien oder Essensresten. Zahnärzte empfehlen den täglichen Einsatz von Zahnseide zur Vorsorge von Karies oder Parodontose. Sie besteht aus Kunststoffen wie Nylon, Polyethylen oder Seide. Es gibt sie mittlerweile in den verschiedensten Varianten. Wir werden dir in diesem Beitrag die geläufigsten Arten vorstellen.

Warum ist der Einsatz von Zahnseide so wichtig?

Bei der normalen Reinigung der Zähne mit der Zahnbürste können nur etwa 70% der Zahnoberflächen gereinigt werden. Die Zahnseiden ermöglichen die Reinigung der Zahnzwischenräume und ist deshalb eine wichtige Ergänzung für die tägliche Reinigung der Zähne.

Die richtige Benutzung von Zahnseide

Eine Anleitung für die richtige Verwendung von Zahnseide kannst du unter unserem Beitrag Top7 Tipps zu Zahnseide benutzen. Für schnelle könnt ihr auch kurz folgende 2min Video Erklärung von Dento-expert ansehen. Hier sind alle Schritte kurz und knapp erklärt.

Zahnseide richtig anwenden - so geht´s!
Quelle: Denta-expert.de – Zahnseide richtig anwenden!

Nicht jeder kommt mit der Benutzung des Zahnnylons klar. Die Verwendung erfordert etwas Übung. Deswegen gibt es mittlerweile verschiedene Hilfsmittel um die Zwischenräume der Zähne zu reinigen. Das ist zum einen Zahnseiden Sticks oder Zahnseide Floss. Die Sticks sind in der Regel Wegwerfprodukte und sollten nach einer Verwendung ausgetauscht werden. Ein weiteres Hilfsmittel ist der Zahnseidehalter. Mit ihm kann man jegliche Nylon oder Seiden Produkte für die Zahnpflege nutzen. Der Zahnseidenhalter dient als Unterstützung und Vereinfachung der Anwendung. Die Benutzung erlaubt ein schnelleres und sicheres Vordringen in die Zahnzwischenräume.

Zahnseide ist per se nicht vegan. Sollten Sie einen veganen Lebensstil verfolgen, empfehlen wir Ihnen den Einsatz von veganer Zahnseide.

Welche Produkte gibt es?

Im Wesentlichen gibt es 2 Formen von Zahnseideprodukte. Zum einen die Verwendung am Stück (auf einer Rolle), zum anderen die Verwendung an Sticks. Hier muss jeder für sich das geeignete Hilfsmittels herausfinden. Am besten Ausprobieren, um die für die beste bessere Variante festzustellen.

Darüber hinaus werden Zahnseiden mittlerweile mit verschiedenen Eigenschaften optimiert. Du kannst sie unterscheiden in:

  • Gewachst / Ungewachst
  • ohne/mit Aktivkohle bzw. Whitening Effekt
  • ohne/mit Geschmack
  • ohne/mit Flourid

Weiterhin gibt es einige Sonderformen bzw. Eigenschaften, die wir dir im Weiteren auch vorstellen möchten:

  • Naturseide,
  • Kompostierbar, plastikfrei, nachhaltig
  • Einfädler

Zahnseide gewachst oder ungewachst

Bei der Verwendung von Zahnseide gibt es eine grundsätzlich Unterscheidung. Möchtest du sie gewachst oder ungewachst verwenden? Gewachste Zahnseiden gleitet geschmeidiger durch deine Zahnzwischenräume. Dies ist besonders für Beginner einfacher. Ungewachste Zahnseiden fächert sich bei der Verwendung auf. Das heißt, gerade in größeren Zahnzwischenräumen entfernt sie, mehr Bakterien und Plaque. Auch ist die Oberfläche des Nylon rauer, so dass ein höherer Reinigungseffekt an den Zähnen eintritt. Nachteil ist, dass man etwas mehr Übung braucht und sich leichter am Zahnfleisch verletzen kann. Wir empfehlen eher zum Einsatz von gewachsten Nylonfäden. Diese werden auch häufiger in der Praxis verwendet.

Dental Floss Produkte – gewachst

Dental Floss Produkte – ungewachst

Ungewachste Seide oder Nylon im Handel zu finden ist etwas mühseliger. Deswegen auch hier nur ein Beispiel.

Zahnseide mit Aktivkohle

Aktivkohle wird bereits in Zahnpasta zur Zahnaufhellung verwendet. Auf neudeutsch heißt das, “mit Whitening Effekt”. Mittlerweile bieten die Hersteller dies auch bei Zahnzwischenraumprodukten an. Die Zahnseiden mit Aktivkohle ergänzen die bereits bekannten Zahnbürsten und Zahnpasta mit Aktivkohle Produktpalette. Nun kannst du auch die Zwischenbereiche der Zähne entsprechend behandeln. Wir raten hier weder für noch gegen die Verwendung von Aktivkohle in der Zahnzwischenraumreinigung. Das werden wir in einem Extra Blogeintrag machen. Wir möchten dir hiermit nur eine Übersicht über die gängigen Produkte im diesem Segment geben.

Zahnseide mit Aktivkohle – 3 Produkte, die du nutzen kannst

Zahnseide mit Geschmack

Mittlerweile kann man Zahnseide in verschiedenen Geschmacksrichtungen wie unter anderem Minze, Wassermelone, Apfel und einige mehr. Die Reinigungswirkung bleibt davon unberührt. Die Wahl ist also lediglich eine persönliche Vorliebe. Wir stellen euch hier einige ausgewählte Geschmacksrichtungen vor.

Zahnseide mit Flourid

Eine weitere Eigenschaft ist das Nylon mit Fluorid. Die Idee dahinter ist, dass die Zahnbürste mit Zahnpasta und Fluorid nicht in all Zahnzwischenräume gelangt. Die Zahnseiden dringen genau in diese Bereiche vor. Das Fluorid soll dann die Remineralisierung des Zahnschmelzes in diesen Zahnbereichen unterstützen. Zahnärzte sind sich derzeit uneins, ob Fluorid auf der Seide einen positiven Effekt für die Zähne hat. Insofern musst du für dich entscheiden, ob du es verwenden möchtest oder nicht.


Sonderformen

Natürliche, kompostierbare und vegane Zahnseiden

Die Zahnindustrie stellt sich immer mehr auf die ökologischen Bedürfnisse der Kunden ein. So gibt es mittlerweile eine Vielzahl an Produkten die nachhaltig, vegan und plastikfrei sind. Darüber hinaus sind einige Seidenprodukte auch schon kompostierbar. Mit der Verpackung aus Edelstahl oder Glas erzeugst du dann keinen nicht recycelbaren Müll. Somit musst du, egal welchen Lifestyle du verfolgst, in der Zahnpflege auf nichts verzichten.

Mehr Informationen zur veganen nachhaltigen Zahnseide findest du in unserem Beitrag zu veganen Zahnseide.

Zahnseide-Einfädler

Zahnseiden-Einfädler ist für die Stellen geeignet, wo du mit der wo die meisten Zahnseidenprodukte nicht hinkommst. Du erreichst mit dem Nylonschlaufendesign relativ einfach Bereiche mit Brücken, Implantate und kannst auch zwischen verbundenen Kronen es einsetzen. Damit ist es beispielsweise sehr gut für den Einsatz um feste Zahnspangen (mit Brackets) anwendbar. Geliefert werden die Nylonfäden in einer hygienische Aufbewahrungsbox.


Kurz & Knapp – Wichtige Fragen

Zahnseide DM

Die Drogeriemarktkette DM bietet nach unseren Recherchen einige Zahnseiden an. Das sind unter anderem von den Marken von Dentek, Sensodyne, Oral-B, Meridol und der Eigenmarke Dontodent.

Zahnseide Rossmann

Die Drogeriemarktkette Rossmann bietet nach unseren Recherchen Dental Floss an. Rossmann hat die Marken von Elmex, Dentek, Oral-B, Meridol und der Eigenmarke Prokudent im Sortiment.

Zahnseide Aldi

Der Discounter Aldi bietet mittlerweile auch Premium Dental Floss an. Diese wird von Eurodent hergestellt und nur bei Aldi vertrieben.

Zahnseide Lidl

Der Discounter Lidl bietet nach unseren Recherche Dental Floss von Dentalux an.

Zahnseide wichtig

Zahnseide ist sehr wichtige für eine gesunde Mundflora. Das liegt einfach daran, das du mit der Zahnbürste nicht alle Bereiche reinigen kannst. Insbesondere die Zahnzwischenräume kann die Zahnbürste nicht gründlich reinigen. Deswegen ist der Einsatz von Dental Floss wichtig.


Neben der Reinigung der Zahnfleischtaschen mit Zahnseide kannst du auch Interdentalbürsten einsetzen. Die Interdentalzahnbürsten reinigen effektiv von Zahnfleischtaschen. Außerdem sind sie einfach in der täglichen Anwendung. Lies einfach unseren Beitrag zu Interdentalbürsten.

1 Kommentar

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*