Zahnseidenhalter – Für eine einfachere Anwendung

Zahnseide ist für die Zahnpflege ein wichtiger Bestandteil. Leider ist die Anwendung mit loser Zahnseide nicht immer ganz einfach. Insbesondere wenn man zwei linke Hände hat, oder gar an einer Hand verletzt ist. Hier kann ein Zahnseidenhalter Abhilfe schaffen. Er kann aber auch so, den täglichen Einsatz von Zahnseide erleichtern. Wir erklären dir wie.

Was ist ein Zahnseidenhalter?

Ein Zahnseidenhalter ist eine Werkzeug zur Reinigung der Zahnzwischenräume. Dabei ist es nicht wie Flosser oder Zahnseidesticks. Die Zahnseidenhalterung kann wiederverwendet werden. Es wird lediglich die Zahnseide täglich ausgetauscht. Dadurch produziere ich weniger Müll und habe eine viel stabileres Hilfsmittel um meine Zahnzwischenräume zu reinigen.

Anwendung Zahnseidenhalter

Die Anwendung kann von den verschiedenen Zahnzwischenraumreinigern abweichen. In der folgenden Erklärung beschreiben wir die grundsätzlichen Schritte:

  1. Bereite die Zahnseide vor. Die Länge hängt je nach Halterung ab.
  2. Spanne die Zahnseide in die Halterung.
  3. Verwende die Zahnseidenhalter und reinige die Zahnzwischenräume.
  4. Danach entferne die Zahnseide und wirf sie in den Müll.
  5. Spüle die Zahnseidenhalterung ohne Zahnseide ab und lagere es wie deine Zahnbürste.

Für die richtige Anwendung haben wir euch hier ein Youtube Video vom tootbath Zahnseidehalter* angehangen, wie man einen Zahnseidenhalter anwendet. Leider gibt es bis jetzt keine Deutschen Videos, insofern haben wir ein Video in Englisch beigefügt.

ToothbatTM Flosser Tutorial

Welche Zahnseidenhalter gibt es und wie Unterscheiden sie sich?

Im wesentlichen gibt es zwei Formen von Zahnseidenhalter auf dem Markt. Bei dem einen handelt es sich um eine Y-Form oder 2 Arm Version. Hierbei wird die Zahnseide zwischen die beiden Enden der Arme gesteckt. Die zweite Art ist die sogenannte Twister Form oder 4 Arm Version. Hierbei wird die Zahnseide zwischen allen Ecken oder Armen gespannt. Die Twister Form erlaubt eine flexiblere Greifbarkeit des Werkzeuges und eine bessere Erreichbarkeit der Zahnzwischenräume insbesondere in den hinteren Teil des Gebisses.

Y-Form oder 2 Arm Version

Gum Zahnseidenhalter

Der Gum Flosbrush Automatic Zahnseidenhalter* ist ab 7 Euro unser Preis-Leistungs Favorit. Er besticht durch einen guten Griff und gute Verarbeitung. Dabei wurde sich vollkommen auf das Wesentliche konzentriert. Aus unserer Sicht ist er Gum Zahnseidenhalter eine klare Kaufempfehlung!

Gum ZahnseidenhalterGum Zahnseidenhalter

Healifty Zahnseide Stick mit 2 Essential Zahnseide

Das zweite Zwischenraumwerkzeug ist der Healifty Zahnseide Stick*. Er gehört in die selbe Preiskategorie wie der GUM. Er hat einen Komfortgriff und besticht mit einer rutschfesten Oberfläche. Darüber hinaus hat er einen integrierten Zahnseideschneider, welche sehr nützlich ist. Beim Design und Verarbeitung muss man leider Abstriche machen. Der Healifty Zahnseide Stick wird inklusive 30m Zahnseide ausgeliefert.

Healifty Zahnseide StickHealifty Zahnseide Stick

Jordan Easy Clean Zahnseidenhalter inkl. 20 Ersatzflosser

Das dritte Hilfsmittel für die Zahnzwischenraumreinigung ist der Jordan Easy Clean*. Er unterscheidet sich zu den beiden vorherigen Modelle insbesondere durch die Wechselköpfe (auch als Ersatzflosser bezeichnet). Hier wechselt man einfach den Kopf aus. Im Kopf ist die Zahnseide bereits mit integriert. Nach dem Wechsel kann der Seidenhalter direkt wieder verwendet werden. Der Kopf lässt sich leicht austauschen. Im Set sind bereits 20 Wechselköpfe enthalten. Weiterhin ist er mit einem ergonomischen Griff ausgerüstet. Preislich liegt er etwas höher mit 10 Euro.

Jordan Easy Clean ZahnseidenhalterJordan Easy Clean Zahnseidenhalter

Twister Form oder 4 Arm Version

Die Twister Technologie wird beim toothbat WOW* verwendet. Die Besonderheit ist, dass man mit 3 Seiten die Zahnzwischenräume erreichen kann. Dies erleichtert den Einsatz des Seidenhalters. Außerdem besticht er durch seinen ergonomischen Griff, welcher in 5 Farben erhältlich ist. Der toothbat ist wiederverwendbar, langlebig und damit umweltfreundlich. Das sollte er aber auch sein, den er ist mit etwa 25 Euro das teuerste Modell. Aus unserer Sicht der Ferrari unter den Zahnzwischenraumreinigern.

toothbat WOWtoothbat WOW

Materialien außer Plaste

Zahnseidenhalter Edelstahl

Derzeit sind uns keine Halter aus Edelstahl bekannt. Jedoch sind wir auch der Ansicht, dass bei der Reinigung der Zahnzwischenräume kein Edelstahl eingesetzt werden sollte, da dadurch auch Schäden insbesondere an Zähnen durch falsche Anwendung auftreten können.

Zahnseidenhalter Metall

Derzeit sind uns keine Halter aus Metall bekannt. Wie bei Edelstahl raten wir von der Anwendung mit Metallseidenhaltern ab.

Zahnseidenhalter Holz

Auch sind uns derzeit keine Halter aus Holz bekannt. Holz wäre vermutlich ein geeignetes und nachhaltiges Material für Zahnzwischenraumreiniger. Trotzdem raten wir im Moment aufgrund seiner Stabilität und der Gefahr von Splittern vom Einsatz ab.

Vorteile Zahnseidenhaltern

Die Vorteile der Benutzung eines Zahnseidenhalters auf einen Blick:

  • Einfachere und schnelle Anwendung
  • Gute Handlichkeit
  • Auch einhändig verwendbar
  • Wiederverwendbar und damit Nachhaltig
  • Individuelle Wahl der Zahnseide

Fazit

Zahnseidenhalter sind ein wunderbares Werkzeug um seine Zahnzwischenräume optimal und effizient zu reinigen. Wir haben Ihnen einige unterschiedliche Modelle vorgestellt. Am Ende ist aber nicht wichtig, welchen Sie verwenden, sondern das Sie regelmäßig einen benutzen.


Neben der Reinigung der Zahnzwischenräume mit Zahnseide und einem Zahnseidenhalter kannst du auch Zahnseide Sticks verwenden. Diese sind kostengünstige Einwegprodukte um deine Mundhygiene zu verbessern. Lies doch dazu einfach Mal unseren Beitrag zu Zahnseide Sticks – Die schnelle Zahnseide.

Werbung

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*