Zahnprothese reinigen mit Essig

Kann man die Zahnprothese auch ohne spezielle Prothesenreiniger wie Tablettenreiniger reinigen? Was sind die Alternativen? In Ihrem Haushalt verfügen Sie über verschiedene Hausmittel, die auch für die Prothesenreinigung geeignet sind. Dazu zählen neben Essig – Backpulver, Natron und Spülmittel. Allerdings wird Essig als Allzweckwaffe für die Reinigung von Zahnprothesen genannt. In diesem Artikel werden wir Ihnen verraten, ob die Zahnprothese reinigen mit Essig möglich und sinnvoll ist.


Werbung:

Ist Essig für das Reinigen der Zahnprothesen überhaupt geeignet?

Essig wird gerne als Hausmittel für die Gebissreinigung genannt. Kann ich aber die Zahnprothese mit Essig reinigen? Die Idee des Essigs ist auf ein natürliches Produkt zu setzen, ganz ohne Konservierungsstoffe. Essig soll durch seine sauren Eigenschaft Ablagerungen entfernen können.

Damit ist Essig durchaus für den Einsatz zur Zahnprothesenreinigung geeignet. Essig unterstützt starke und kalkartige Ablagerungen zu entfernen. Darüber hinaus kann Essig Zahnstein entfernen. Deshalb kann Essig durchaus gute Ergebnisse für die Zahnprothesenreinigung erzeugen. Jedoch ist unter anderem die Wahl des Essigs entscheidend. Seien Sie sich aber bewusst, dass Essig ein sehr aggressives Reinigungsmittel ist. Deswegen kann es auch zur Beschädigung der Prothese kommen. Wir raten deshalb grundsätzlich auf andere Mittel wie Reinigungstabletten zu setzen.

Welchen Essig sollten Sie verwenden?

Verwenden Sie keinen Essig mit Geschmack. Das heißt, verwenden Sie transparente destillierte Essigarten. Vermeiden Sie die Verwendung von bspw. Balsamico, Apfelessig oder Rotweinessig. Diese Essigarten können den Geschmack auf die Prothese übertragen.

Deswegen empfehlen wir für die Wahl des Essig einen neutralen Speiseessig, wie dieses von Surig*.

Surig EssigZahnprothese reinigen mit Essig - Surig Essig

Wie wende ich Essig zur Reinigung der Zahnprothese an?

Neben der mechanischen Reinigung der Prothese kann ein Essigbad für die Reinigung der dritten Zähne helfen. Hierbei sollten Sie die Prothese über Nacht in ein Essigbad einlegen. Sinnvoll ist ein Essigbad mit einem Verhältnis 2:1 von 70% Wasser und 30% Essig. Nach dem Bad können sich noch Beläge an der Prothese befinden. Diese sind gründlich mit Wasser abzuspülen und danach mit der Prothesebürsten abzuschrubben. So erhalten Sie ein optimales Reinigungsergebnis.

Wie oft sollte eine Prothesenreinigung mit Essig erfolgen?

Wenn Sie zur Reinigung Ihrer Zahnprothese Essig verwenden, ist die Anwendung von einmal wöchentlich zu empfehlen.

Ob die Anwendung eines Essigbades für Ihre regelmäßige Reinigung der Prothese geeignet ist, hängt auch ein wenig davon ab, wie Sie Essigrückstände an der Prothese vertragen. Deswegen kann alternativ der Einsatz eines Ultraschallreiniger sinnvoll sein.

Kann Essigreiniger für Voll- und Teilprothesen verwendet werden?

Die Prothesenreinigung mit Essig ist eher für die Reinigung von Vollprothesen geeignet. Brücken oder Teilprothesen bestehen größtenteils aus Metallen. Diese sind zwar in Form von Legierungen, nichtsdestotrotz kann Essig diese Metalle angreifen und die Prothese beschädigen. Darüber hinaus könnten Rückstände von Essig in Reaktion mit Metallen sich zu einen für den Menschen giftigen Lösung entwickeln. Auch wenn es unwahrscheinlich ist, könnte über die Prothese die Lösung dann in den Körper gelangen. Insofern ist hier zur Vorsicht geraten. Am besten fragen Sie hierzu Ihren Zahnarzt.

Fazit

Die Zahnprothese reinigen mit Essig ist generell möglich. Es ist eine kostengünstige und natürliche Variante. Jedoch ist sie sehr aggressiv. Deswegen empfehlen wir Ihnen Rücksprache mit Ihrem Zahnarzt zu halten, aus welchem Material Ihre Zahnprothese besteht, und ob Essig hier ein geeignetes Reinigungsmittel ist. Grundsätzlich raten wir von dem Einsatz von Essig in der Prothesenpflege ab.


Häufige Fragen

Kann man mit Essig die Zahnprothese entkalken?

Ja, Essig kann zum Entkalken der dritten Zähne verwendet werden. Essig löst den Kalk und kann darüber hinaus weitere Ablagerungen entfernen. Allerdings ist Essig nicht für die tägliche Pflege des Gebisses geeignet.


Alternative zu Zahnprothese reinigen mit Essig – weitere Hausmittel für die Prothesenreinigung:


3 Kommentare

  1. Gut zu wissen, dass ich meinen Zahnersatz in einem Essigbad mit einem Verhältnis 2:1 von 70% Wasser und 30% Essig reinigen kann. Ich wusste nicht, dass es auch spezielle Prothesenbürsten gibt. Meine Oma hat ihr Gebiss immer einfach in ein Glas geworfen über Nacht.

  2. Erst: Grundsätzlich raten wir von dem Einsatz von Essig in der Prothesenpflege ab.
    Dann: Ja, Essig kann zum Entkalken der dritten Zähne verwendet werden.
    Ja was denn nun?

  3. Hallo Herr König,

    wir raten nicht zur Verwendung von Essig in der Prothesenpflege. Nicht desto trotz ist es möglich, und wer sich der Risiken bewußt ist, für den kann es ein geeignetes Mittel sein.

    Viele Grüße

    Bernd

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*