Zahnprothese reinigen mit Spülmittel

Zahnprothese reinigen mit Spülmittel, geht das? Kann ich meine dritten Zähne mit Spülmittel pflegen? In den verschiedenen Artikeln haben wir über die Zahnprothesenreinigung mit Essig, Kernseife, Natron oder Backpulver berichtet. Auch Spülmittel wird immer wieder als Hausmittel für die Reinigung des Zahnersatzes genannt. Wir verraten Ihnen, was Spülmittel kann und auf was Sie bei der Prothesenreinigung achten müssen.


Werbung:

Ist Spülmittel für die Prothesenreinigung geeignet?

Sie sollten Ihren Zahnersatz nicht mit herkömmlicher Zahnpasta putzen, da es aufgrund von Schleifkörpern die Oberfläche angreift. Deshalb sollte man eher auf Spülmittel oder Seifen zurückgreifen. Spülmittel hat den Vorteil, dass es nicht aggressiv ist, es Fett und Verkrustungen lösen kann und in jedem Haushalt verfügbar ist. Außerdem sind Spülmittel dermatologisch getestet und auch für sensible Hautbereiche wie den Mundraum kein Problem. Gewisse Spülmittel sind somit durchaus für den Einsatz zur Zahnprothesenreinigung geeignet. Bitte achten Sie aber auf unsere Hinweise, damit Ihre Zahnprothese nicht beschädigt wird.

Welche Eigenschaften sollte das Spülmittel haben?

Verwenden Sie nur geschmacksneutrale Spülmittel. Das heißt, wählen Sie ein unparfümiertes, geschmacksneutrales und hautschonendes Spülmittel aus. Ebenso sollte es frei von (synthetischen) Duftstoffen oder von Farbstoffen sein. Vermeiden Sie den Einsatz von Klarspülern (egal ob mit oder ohne Glanztrockner) oder mit flüssigem Entkalker. Entkalker ist auf Zitronensäurebasis und greift Ihre Prothese an.
Deswegen empfehlen wir für die Wahl des Spülmittel ein pH-neutrales Geschirrspülmittel*.

Zahnprothese reinigen mit Spülmittel von SeventhZahnprothese reinigen mit Spülmittel von Seventh

Wie wende ich die Reinigung des Zahnersatzes mit Spülmittel an?

Lassen Sie lauwarmes Wasser in ein Waschbecken ein. Fügen Sie etwas Spülmittel hinzu. Um das Gebiss während der Reinigung nicht zu beschädigen, legen Sie ein Waschlappen oder kleines Handtuch ins Waschbecken. Die Zahnprothese reinigen Sie dann mit der Prothesenbürste. Erst die Außenseite, dann die Innenflächen. Vergessen Sie nicht, auch die Auflagebereiche gründlich mit zu reinigen. Nach dem Reinigen spülen Sie die Prothese ordentlich ab, um alle Spülmittelreste abzuwaschen. Diesen Vorgang sollten Sie am besten nach jeder Mahlzeit machen, mindestens aber vor dem zu Bett gehen.

Wie oft sollte die Zahnprothese reinigen mit Spülmittel erfolgen?

Wir empfehlen die Prothese nach jeder Mahlzeit zu reinigen. Wenn das nicht möglich ist, dann sollten Sie mindestens einmal täglich den Zahnersatz reinigen. Am besten ist die Reinigung am Abend, kurz vor dem zu Bett gehen.

Tipp:
Sollten Sie im Urlaub oder auf Reisen sein, und Sie haben Ihre Prothesenpflegeprodukte vergessen, dann kann Spülmittel eine gute temporäre Lösung zur Reinigung des Zahnersatzes sein.

Kann Spülmittel für Voll- und Teilprothesen verwendet werden?

Die Prothesenreinigung mit Spülmittel ist sowohl für die Reinigung von Vollprothesen wie auch Teilprothesen geeignet. Spülmittel ist kaum aggressiv, wie beispielsweise Essig. Deswegen werden Bestandteile der Prothese wie Brücken oder ähnlichem, die aus Metallen bestehen, durch das Spülmittel nicht angegriffen. Dennoch ist jede Zahnprothese anders. Wir raten bei der regelmäßigen Verwendung von Spülmittel oder bei Unklarheiten Rücksprache mit Ihrem Zahnarzt zu halten.

Welches Spülmittel kann ich verwenden?

Es gibt auf dem Markt viele verschiedene Spülmittel. Wir empfehlen Spülmittel ohne synthetische Inhaltsstoffe, ohne synthetische Duftstoffe oder gar Farbstoffe zu verwenden. Weiterhin sollte es hautschonend sein und am besten aus biologischen Inhaltsstoffen. Schließlich landet die Zahnprothese am Ende in Ihrem Mund. Somit ist die Verwendung auch für Allergiker denkbar.

Tipp:
Wir empfehlen den Einsatz von Baby–Spül-Reiniger. Diese Spülmittel sind sanft, pH-Neutral und schonend für den Körper. Bspw. dieses* oder dieses*.

Kann man die Zahnprothese mit Ultraschall und Spülmittel reinigen?

Bei der Reinigung der Zahnprothese mit Ultraschall erzielen Sie die gründlichsten Reinigungsergebnisse. Normalerweise kommt in das Ultraschallreinigungsgerät ein Ultraschallreinigungs Konzentrat. Dieses bildet dann das Ultraschallbad im Gerät. Um den Zahnersatz im Ultraschallbad zu reinigen, kann man ersatzweise auch auf Spülmittel zurückgreifen. Die Reinigungswirkung ist nicht so gut, wie mit dem Konzentrat. Allerdings kann man das Ultraschallgerät auch theoretisch ohne Konzentrat und nur mit Wasser verwenden.

Kann ich Spülmittel als Ultraschallreiniger verwenden?

Das Ultraschallreiniger Konzentrat ist speziell für die Prothesenreinigung für den Zahnersatz entwickelt worden. Dort entfaltet es auch seine beste Wirkung. Spülmittel ist ein Allzweckmittel. Damit werden sie nicht die selbe Wirkung Reinigungsergebnisse im nicht sichtbaren Bereich (bei bspw. der Abtötung von Bakterien) erzielen. Deswegen nutzen Sie Spülmittel nur für eine temporäres Ersatzmittel oder wenn Ihr Konzentrat verbraucht ist.

Fazit – Zahnprothese reinigen mit Spülmittel

Die Zahnprothese reinigen mit Spülmittel ist möglich. Es ist ein kostengünstiges Produkt, was überall erhältlich ist. Nichtsdestotrotz empfehlen wir Ihnen Rücksprache mit Ihrem Zahnarzt zu halten, aus welchem Material Ihre Zahnprothese besteht, und ob Spülmittel hier das geeignete Reinigungsmittel ist. Grundsätzlich raten wir von der dauerhaften Verwendung von Spülmitteln in der Prothesenpflege ab.


Alternative Hausmittel für die Prothesenreinigung:


Werbung