Prothesenbürste für die Pflege der Dritten

Für die Pflege der Dritten gehört eine Prothesenbürste zu dem Grundwerkzeug. Für die Reinigung ist sie das Mittel erster Wahl. Wir sagen Ihnen, warum die Prothesenzahnbürste wichtig ist, warum Sie keine herkömmliche Zahnbürste verwenden sollten und auf was Sie bei der Reinigung noch achten sollten.

Wie reinige ich meinen Zahnersatz?

Wie kann ich meine Zahnprothese reinigen? Wichtig ist, dass Sie den Zahnersatz nach dem Reinigen gründlich mit Wasser abwaschen. Hierdurch beseitigen Sie Seifenreste. Putzen Sie die Prothese am besten nach jeder Mahlzeit, mindestens jedoch zweimal täglich – ganz wie die echten Zähne.

Ein Tipp: Beim Abspülen der Zahnprothese verwenden Sie nie heißes Wasser. Dadurch kann sich die Prothese verformen. 

In dem folgenden Youtube Video von “blend-a-dent – Richtiges säubern Ihrer Zahnprothese” sind wichtige Tipps für die tägliche Pflege zusammengefasst.

Richtiges säubern Ihrer Zahnprothese | Blend-a-dent

Die Reinigungsschritte im Detail

Zur täglichen Reinigung der Dritten füllen Sie ein Waschbecken mit Wasser. Damit vermeiden Sie, dass die Prothese beschädigt wird wenn sie Ihnen aus der Hand fällt. Optional können Sie auch ein kleines Handtuch oder einen Waschlappen ins Waschbecken legen.

  • Danach nehmen Sie die Zahnprothese vorsichtig aus Ihrem Mund und spülen sie mit lauwarmen Wasser kräftig ab. Dadurch sollten sich lose Speisereste bereits lösen.
  • Für die Reinigung verwenden Sie keine herkömmliche Zahnpasta. Zahnpasta besteht aus Schleifkörpern und kann zu kleinen Beschädigungen oder Kratzern an der Oberfläche des Zahnersatzes führen. Diese können dann als Nährboden für Bakterien dienen.

Verwenden Sie auch keine Bleichmittel, da diese die rosafarbenen Stellen Ihrer Prothese weiß färben kann.

  • Benutzen Sie eine Prothesenbürste und feuchten Sie diese an. Benutzen Sie keine herkömmliche Zahnbürste, mit welcher Sie Ihre natürlichen Zähne putzen würden. Auch keine Zahnbürste mit weichen Borsten. Achten Sie beim Putzen darauf, dass keine Metallteile sich verbiegen, insbesondere bei Teilprothesen.
  • Wenn Sie die Zahnprothese gereinigt haben, reinigen Sie Ihren Mundraum. Das heißt putzen Sie Ihre natürlichen Zähne, Ihre Zunge und Ihr Zahnfleisch. Entfernen Sie insbesondere Haftmittelrückstände. So stellen Sie sicher, dass Plaque entfernt ist und regen durch die „Mundmassage“ die Blutzirkulation im Mundraum an. Hierzu können Sie wieder eine herkömmliche Zahnbürste verwenden.
  • Danach können Sie die Zahnprothese wieder einsetzen.

Wie oft muss ich meine Prothese mit einer Gebissbürste reinigen?

Die Zahnprothese muss wie die eigenen Zähne auf täglicher Basis gereinigt werden. Teilweise wird empfohlen nach jeder Mahlzeit die Prothese zu reinigen. Damit stellen Sie sicher, dass die Prothese frisch bleibt. Wir empfehlen die Reinigungszyklen beizubehalten, wie Sie es von Ihren natürlichen Zähnen gewöhnt sind.

Warum sollte ich eine Prothesenbürste statt einer Zahnbürste verwenden?

Eine Zahnbürste ist für die Reinigung der Zähne entwickelt. Man erhält Sie in verschiedenen Härtegraden. Zähne bestehen aus einem härteren Material als das bei Zahnprothesen der Fall ist. Dementsprechend beschädigen auch härtere Bürsten die Zähne nicht.

Zahnprothesen bestehen im Wesentlichen aus Kunststoff. Putzen wir die Dritten mit einer herkömmlichen Zahnbürste zerkratzen wir die Oberfläche bzw. es können kleine Kratzer sich bilden. Diese bilden Nährboden für Bakterien. Darüber hinaus kann durch zu harte Bürsten und dazu zu kräftiges Bürsten Plastik- oder Metallteile des Zahnersatzes beschädigen.

Die Vorteile von Prothesenbürsten

  • Mit solchen Zahnersatzbürsten erreichen Sie besonders die schwierigen Stellen besser und können diese leichter sauber halten.
  • Die Reinigung ist mit solchen Gebissbürsten auch sonst effektiver und gründlicher, da sie härtere Borsten haben als herkömmliche Zahnbürsten.
  • Mit diesen Borsten halten sie auch mehr Druck aus als Zahnbürsten mit eher weichen Borsten und nutzen sich nicht so schnell ab.

Wichtig:

Die Prothesenbürste ist nur für die Reinigung des Zahnersatzes geeignet! Für die Pflege der verbliebenen natürlichen Zähne benötigen Sie weiterhin eine Zahnbürste.

Welche Hersteller von Prothesenbürsten gibt es?

  • Oral B
  • Gum
  • Miradent
  • Wellsamed
  • Bürstenmann
  • Efiseptyl
  • HEALIFTY

Die bekannteste Marke ist hier Oral B. Die anderen Marken stellen aber auch gute Prothesenbürste her.

ProthesenbürsteProthesenbürste

Für die gründliche und restlose Reinigung der Prothese empfehlen wir den zusätzlichen Einsatz von einem Ultraschallreinigungsgerät.


Wir empfehlen folgende Prothesenzahnbürsten

Die Prothesenbürsten unterscheiden sich dabei nur in wenigen Punken. Zum einem an den unterschiedlichen Griffen und anhand des Zahnzwischenraumreiniger. Der Zahnzwischenraumreiniger ist mittlerweile an vielen Gebissbürsten bereits integriert worden. Ob Sie ihn nutzen, sollten Sie für sich rausfinden.

Prothesenbürste mit ergonomischen Griff

Die folgende Prothesenzahnbürste ist etwas für alle, die immer Probleme mit dem richtig halten der Gebissbürste haben. Oder nicht richtigen Druck auf die Zahnprothese ausüben können. Mit dieser Prothesenreinigungsbürste haben Sie die Bürste immer richtig in der Hand und erreichen so optimale Reinigungsergebnisse.

Prothesenbürste im Multipack

Im Internet bei z.B. Amazon können Sie direkt auch mehrere Prothesenzahnbürsten bestellen. Damit sparen Sie etwas Geld und tun unnötigen Versand vermeiden. Die Zahnersatzbürsten gibt es direkt im 8er Pack für etwa 1,9 Euro pro Gebissbürste.

Fazit zu Prothesenbürsten

Die Prothesenreinigung mit einer Prothesenbürste ist wichtig. Wir empfehlen unbedingt auf eine Gebissbürste und entsprechende Zahncremes für Zahnprothesen zurückzugreifen.


Kurz & Knapp – Wichtige Fragen

Wie oft sollte Sie die Prothesenbürste wechseln?

Die Prothesenzahnbürste sollten Sie regelmäßig wechseln. Die Länge der Verwendung liegt von Ihrer Anwendung ab. Nutzen Sie die Bürste nur für Teilprothesen oder für Vollprothesen. Haben Sie einen Zahnersatz für den Oberkiefer und den Unterkiefer. Je mehr Prothese zu reinigen ist, desto häufiger sollten Sie die Gebissbürste erneuern. Grundsätzlich empfehlen wir die Zahnprothesenbürste alle 6-8 Wochen zu tauschen. Damit stellen Sie sicher, dass sich keine Bakterien, Viren oder ähnliches an der Bürste festsetzen und mehr schädigen als helfen.

Wie sollten Sie die Prothesenbürste reinigen?

Sie können die Lebensdauer der Bürste verlängern. Dazu desinfizieren Sie die Prothesenzahnbürste. Am geeignetsten ist hierbei die Anwendung, ähnlich der Reinigung des Gebiss, von Tabs oder Tabletten. Hierzu können Sie einfach die Bürste in ein Glas mit Wasser geben und eine Gebissreinigungstablette für Zahnprothesen hinzugeben. Je nach Tablette sollten 10-15 min ausreichen um den Großteil von Viren, Pilzen oder anderen Bakterien zu entfernen.

Prothesenbürste DM

Die Drogeriemarktkette DM bietet nach unseren Recherchen eine Prothesenreinigungsbürste an. Diese kommt von der Eigenmarke Dontodent und wird in den meisten Märkten vertrieben.

Prothesenbürste Rossmann

Die Drogeriemarktkette Rossmann bietet nach unserer Recherche keine Prothesenreinigungsbürste an.

Prothesenbürste Apotheke

Die meisten Apotheken führen auch Prothesenreinigungsbürsten. Da jede Apotheke unterschiedliche Gebissbürsten führt, empfehlen wir Ihnen einfach bei Ihrem Apotheker nachzufragen. Sollten Ihr Apotheker keine führen, dann probieren Sie es bei DM oder bei Amazon.

Weitere Informationen zu der Reinigung mit Tabletten finden Sie in diesem Artikel.


Irrtümer

Prothesenzahnbürste von blend-a-dent

Wenn man bei Google Prothesenbürste eingibt, wird „Prothesenbürste Blend-a-Dent“ vorgeschlagen. Das erhebt die Erwartung, dass über die bekannten Prothesenprodukte wie Haftcreme blend-a-dent auch Prothesen Bürsten vertreibt. Blend-a-dent stellt allerdings keine Prothesenzahnbürsten her. Dementsprechend vertreibt es auch keine Prothesen Bürsten.

Blend-a-dent hat jedoch andere Pflegeprodukte im Sortiment, die Ihnen bei der Reinigung der Zahnprothese helfen. Beispielsweise die blend-a-dent Hygienic Spezial Zahnpasta – Speziell für dritte Zähne*. Das folgende Angebot umfasst die Zahncreme plus eine Bürste für Zahnprothesen.

Anmerkungen:
Die Marke blend-a-dent gehört zum Proctor & Gamble Konzern. Genauso wie Oral B.

Prothesenbürste von Kukident

Ähnlich wie bei blend-a-dent wird bei Google auch ‘Prothesenbürste Kukident’ angeboten. Kukident stellt ebenfalls keine Prothesenzahnbürsten her. Es werden auch keine Prothesenzahnbürsten durch Kukident vertrieben.


Werbung

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*