Lose Zahnspange zur Korrektur von kleinen Zahnfehlstellungen

Lose Zahnspangen helfen dir Zahnfehlstellungen zu korrigieren. Was musst du dabei beachten? Wie lange solltest du sie tragen? Und wie solltest du sie reinigen? Das erfährst du in diesem Beitrag. Außerdem möchten wir dir häufige Fragen zum Umgang mit deiner Zahnspange beantworten.

Was ist eine lose Zahnspange?

Eine lose Zahnspange ist eine kieferorthopädische Apparatur. Sie dient der Korrektur von Fehlstellungen von Zähnen und Kiefer. Eine lose Spange wird auch als lockere Zahnspange oder herausnehmbare Zahnspange bezeichnet.

lose Zahnspange
lose Zahnspange – pixabay.com

Am häufigsten werden herausnehmbare Zahnspangen im Übergang zwischen Milch- und bleibenden Zähnen eingesetzt. Sie beeinflussen den Kiefer während der Wachstumsphase. Die losen Zahnspangen setzen sich aus einer Kunststoffbasis zusammen. Diese ist mit Halte- und Federelementen aus Draht ergänzt. Die Spangen gibt es als zusammenhängende Spangen, für Ober- und Unterkiefer sowie als einzelne Spangen für jeden Kiefer.

Da lockere Zahnspangen vorrangig in der Lebensphase von Milchzähnen zu bleibenden Zähnen eingesetzt werden, ist die häufigste Tragezeit im jugendlichen Alter.

lose Zahnspange Arten

Im Wesentlichen gibt es hier 2 Arten. Zum einen gibt es die herausnehmbare Zahnspange, die die Zähne mittels Drahtelementen die Zähne und damit den Kiefer stimuliert. Die zweite Art sind Aligner oder Aligner Schienen. Aligner Schienen sind eine Gebissschiene, die aus einem Gebissabdruck gewonnen wurde. Aufgrund ständiger wechselnder Schienen wird Druck auf die Zähne ausgeübt.

Die wesentlichen Unterschiede

Die herausnehmbaren Zahnspangen werden vorzugsweise bei Kindern und Jugendlichen eingesetzt. Sie können das Kieferwachstum im Zahnwechselalter steuern. Aligner Schienen können sowohl bei Kindern wie auch bei Erwachsenen genutzt werden. Sie korrigieren allerdings nur kleinere Zahnfehlstellungen nachhaltig.

Aligner Therapie

Aligner Schienen zeichnen sich dadurch aus, dass ein Zahnabdruck genommen wird. Der Abdruck ist Grundlage für die Erstellung des Gebisses. Mittels diesem wird eine reine Kunststoffzahnspange erstellt, welche sich auf die Zähne setzen lässt. Der Zahntechniker erstellt daraufhin ein Behandlungsziel für das Gebiss. Dafür werden mehrere Aligner Schienen erstellt, die alle 2 Wochen gewechselt werden. Die Veränderungen der Zähne ergeben sich aus den verschiedenen Druckausübungen. Die Dauer der Aligner Therapie ist etwa 6-18 Monate.

Buch Tipp

So machst Du Dein Lächeln unwiderstehlich: Expertentipps – Einfach alles was du wissen musst zu Zahnspangen und Kieferorthopädie

Warum eine lose Zahnspange?

Der Vorteil an einer lockeren Zahnspange sind:

  • Zahnspange kann herausgenommen werden
  • Einfachere Reinigung als bei fester Zahnspange
  • Frühzeitigere Anwendung als bei fester Zahnspange (bereits im Milchgebiss)
  • Schnellere Korrekturen an der Zahnspange möglich

Und die Nachteile an einer lockeren Zahnspange sind:

  • Nur kleinere Korrekturen möglich
  • Sprechen und Schlucken gerade am Anfang gewöhnungsbedürftig
  • Muss täglich eingesetzt werden
  • Lange Tragezeit – Sollte 14 oder mehr Stunden am Tag getragen werden

Generelle Grundlagen zu lockeren Zahnspangen

Wie lange solltest du täglich eine lose Zahnspange tragen?

Grundsätzlich gilt, je länger desto besser. Ziel sollte es sein die Zahnspange dauerhaft länger als 14h am Tag zu tragen. Wenn man die Zahnspange von Anfang an über Wochen konstant trägt, dann zeigen sich verhältnismäßig schnell erst Korrekturen der Zahnstellungen. Insofern vernachlässigt man die Tragedisziplin wieder, so verlangsamt es die Korrekturen. Im schlimmsten Fall verzögert es den Behandlungsplan und die Zähne stellen sich in ihre ursprüngliche Lage zurück. Deswegen versuchen die tägliche Zahnspangentragezeit zu maximieren.

Wie lange solltest du eine lockere Zahnspange tragen?

Die Gesamttragezeit erstellt der Kieferorthopäde mit dir individuell. Die Gesamtlänge der Behandlung ist abhängig von dem Grad der Fehlstellungen deiner Zähne. Der aufgesetzte Behandlungsplan variiert dabei stark zwischen Patienten. Du solltest aber davon ausgehen, dass eine solche Behandlung sich über mehrere Jahre erstreckt.

Wann sollte ich die Zahnspange herausnehmen?

Du solltest die Zahnspange nicht während des Essens oder Trinkens von süßen Getränken getragen werden. Trinkst du nur Wasser, kannst du die Spange weiterhin tragen. Weiterhin solltest du während des Sportes die Spange herausnehmen. Somit ermöglichst du den Muskeln, dem Kiefer und den Zähnen Belastungs- und Ruhephasen. Außerdem solltest du die Zahnspange zum Zähneputzen und zur Zahnspangenreinigung aus dem Mund nehmen.

lose Zahnspange Eingewöhnung

Wenn du die Zahnspange das erst mal im Mund hat, wirst du sie als störend empfinden. Insbesondere am Anfang während des Tragens spürst du den Druck, den die Spange auf deine Zähne ausübt. Weiterhin wirst du anfänglich etwas lispeln. Lass dich davon nicht abhalten. Du gewöhnst dich schneller dran, als du denkst.

Dein Kieferorthopäde wird regelmäßig den Sitz der Spange prüfen und gegebenenfalls Korrekturen durchführen. Dies sollte ca. alle 5-10 Wochen erfolgen.

lose Zahnspange Farben

Heutzutage gibt es die lockeren Zahnspangen nicht mehr nur die eintönigen langweiligen rose Farbton. Mittlerweile gibt es jeden erdenklichen Farbton. Beim Kieferorthopäden darfst du dir deinen Farbton oder auch ein Mix an verschiedenen Farben raussuchen. Dir sind bei der Gestaltung (fast) keine Grenzen gesetzt. Du kannst die Zahnspange sogar mit Glitzer verschönern lassen. Das ist besonders für Kinder ein Ansporn sich schnell an die Spange zu gewöhnen und sie möglichst häufig zu tragen. Für Erwachsene ist eher ein dezenter Farbton in Gaumenfarbe empfehlenswert.

lose Zahnspange Kosten

Zu den Kosten und der richtigen Zahnspange lasse dich dabei durch deinen Zahnarzt oder deinen Kieferorthopäden beraten. Nicht jede Zahnspange ist für jeden geeignet. Deswegen empfehlen wir einfach deinen Zahnarzt bzw. Kieferorthopäden aufsuchen. Er wird eine erste Beratung machen. Sie entwickeln mit dir einen Behandlungsplan. Anhand diesem ergeben sich die erforderlichen Maßnahmen und auch die Kosten. Weiterhin kann dir auch dein Zahnarzt erste Hinweise geben, was die Krankenkasse in Deutschland übernimmt und was nicht.

Allgemeine Anwendungstipps für die lockere Zahnspange

lose Zahnspange reinigen

Für eine gesunde Mundhygiene ist auch die tägliche Reinigung der Zahnspange notwendig. An ihr können sich Bakterien und Beläge ablagern, die zu Karies und Parodontose führen. Deswegen reinige täglich deine herausnehmbare Zahnspange. Nutze dazu deine Zahnbürste. Am besten eignen sich weiche Zahnbürsten, da so keine Metallkörper verborgen werden. Noch einfacher ist die Reinigung mit einem Zahnspangenreiniger. Hierbei werden Bakterien und Beläge optimal entfernt und es entstehen keine Verformungen an der Zahnspange. Weiterhin ist es auch die einfachste und gründlichste Form der Reinigung. Darüber hinaus empfehlen wir, den Einsatz eines Ultraschallreinigers, sofern einer im Haushalt zur Verfügung steht.

Hinweis: Statt Zahnspangenreiniger können auch Gebissreiniger in Tablettenform für die Reinigung der Zahnspange verwendet werden.

Zahnspange reinigen Essig

Kannst du deine Zahnspange mit Essig reinigen. Ja, das ist möglich. Essig löst Verunreinigung und Bakterien an der Zahnspange und entfernt diese. Dazu musst du Wasser mit Essig mischen in einem Verhältnis 1:1.

So kannst du deine Zahnspange mit Essig reinigen
  1. Bereite ein Behälter mit einer Essiglösung vor, so dass die Zahnspange vollständig eintaucht.
  2. Nimm die Zahnspange aus dem Mund und spüle sie unter lauwarmem Wasser ab.
  3. Tauche die Zahnspange maximal 5 min in die Essiglösung ein
  4. Anschließend spüle die Korrekturhilfe gründlich mit Wasser ab. Sollte noch eine Essigschicht auf der Zahnspange bleiben, dann reibe das Essig mit einer Zahnbürste ab.

Weitere Informationen zu Reinigung der Zahnspange mit Essig findest du in unserem Beitrag Zahnprothese reinigen mit Essig.

lose Zahnspange einsetzen

Das Einsetzen einer lockeren Zahnspange ist recht unkompliziert. Dafür einfach mit lauwarmen Wasser die Zahnspange abspülen und sie auf den Ober- oder Unterkiefer setzen. Dabei kommt es immer ein wenig auf die Art der Spange an. Normalerweise sollte die Spange erst auf die Schneidezähne gesetzt werden und dann langsam auf die restlichen Zähne gleiten.

Beim Abnehmen das gleich Vorgehen nur andersherum. Zahnspange an den Backenzähnen lösen und langsam nach vorne lockern. Sobald die Schneidezähne gelockert sind, Zahnspange abnehmen. Nach dem abnehmen Zahnspange direkt unter fließendem Wasser abspülen und danach wieder einsetzen.

lose Zahnspange beschädigt

Was sollst du tun, wenn deine Zahnschiene beschädigt ist? Ist die Schiene beschädigt, dann mache schnell einen Termin bei deinem Kieferorthopäden. Der Kieferorthopäde überprüft dann deine Zahnspange und entscheidet, kann sie noch repariert werden oder muss sie ersetzt werden. Wenn sie ersetzt werden muss, dann fertigt er eine Ersatzschiene an. Alternativ kann der Kieferorthopäde auch direkt zu dem nächsten Behandlungsschritt überwechseln.

lose Zahnspange Zahnfleischentzündungen vorbeugen

Gerade wenn du eine Zahnspange hast, führt das zu Druckstellen an den Zahnhälse oder anderen Stellen in der Mundhöhle. Diese können sich dann langfristig entzünden und im schlimmsten Falle zu Zahnfleischbluten führen. Um das zu verhindern, empfehlen wir den Einsatz von Zahngel. Zahngel anders als Zahncreme beruhigt dein Zahnfleisch und sorgt langfristig für weniger Entzündungen im Mundraum.

Zahnspangen Aufbewahrungsdose – Lagern der Zahnspange

Für die sichere Aufbewahrung der lockeren Zahnspange nutze entsprechende Aufbewahrungsbehälter. Damit kannst du sicher und hygienisch deine Spange während des Sportes oder anderer Zeiten, wo die Spange nicht im Mund ist, aufbewahren. Meisten liefert dein Zahnarzt dir bereits eine Zahnspangen Aufbewahrungsbox mit. Solltest du keine erhalten, empfehlen wir dir ein Zahnspangendose, wie im Bild dargestellt zu besorgen. Bei Amazon sind diese ab 5 Euro zu haben.

Zahnspangen AufbewahrungsboxZahnspangen Aufbewahrungsbox

Fazit

lose Zahnspange Erwachsene

Für Erwachsene werden häufig lose Zahnspangen in Form von Aligner Schienen verwendet. Diese sind fast unsichtbar und somit auch im Alltag gut einzusetzen. Sprich einfach mit deinem Zahnarzt oder Kieferorthopäde über das Behandlungsziel und suche dir dann die richtige Lösung raus.

Clear Aligner - Erfahrungen mit unsichtbaren Zahnspangen. www.zahnspangen.de
Youtube Video von Clear Aligner – Erfahrungsbericht mit unsichtbaren Zahnpsangen

lose Zahnspange Kinder

Für Kinder oder Jugendliche sind lose Zahnspangen eine gute Möglichkeit bereits frühzeitig das Gebiss zu stimulieren. Die entscheidende Frage bei Kindern ist, wie stark die Zahnfehlstellungen sind. Je nachdem wie stark sie sind, muss entschieden werden, ob ein Zahnspangen Therapie mit einer losen oder einer festen Zahnspange erfolgt. Lasse dich und dein Kind dabei von deinem Zahnarzt oder Kieferorthopäden beraten!


Kurz & Knapp – Wichtige Fragen

Kann ich durchsichtige Zahnspange reinigen, anders als nicht durchsichtige?

Nein, grundsätzlich kannst du alle lockeren Zahnspangen, Zahnschienen oder Aligner gleich regeln. Solltest du genauere Fragen zur Reinigung deiner Zahnspange haben, frage dazu deinen Zahnarzt oder deinen Kieferorthopäden.

Kann ich die Zahnspange mit Hausmitteln reinigen?

Ja, das kannst du. Hierbei sind insbesondere die Hausmittel Natron und Essig die du verwenden kannst. Für die genaue Anwendung und Dosierung findest du in unseren Beiträgen zu Zahnprothese reinigen mit Hausmitteln nähere Informationen.

Die lose Zahnspange passt nicht mehr, was nun?

Wenn deine Zahnspange oder Aligner nicht mehr passt, dann setze sie nicht mit erhöhtem Druck oder gar Gewalt ein. Mache schnellstmöglich einen Termin bei deinem Kieferorthopäden und lasse dir ein Ersatzzahnspange anfertigen.

Lose Zahnspange verloren, was tun?

Auch hier, nicht verzweifeln. Lasse dir von deinem Kieferorthopäden einen Termin geben und dir eine neu Zahnspange anfertigen.

Was kannst du tun, wenn die lose Zahnspange verstellt ist?

Ist die Zahnspange verstellt, versuche sie nicht selber zu reparieren. Dabei beschädigst du die Spange nur oder du verstellst sie dabei nur. Deswegen mache zügig einen Termin beim Zahnarzt oder deinem Kieferorthopäden, damit er die Spange wieder richtig einstellt.

Was tun wenn die lose Zahnspange kaputt ist?

Lasse dir zeitnah einen Termin bei deinem Kieferorthopäden oder Zahnarzt geben. Der Fachmann kann am besten entscheiden, ob die Spange noch zu reparieren geht oder ob du eine neue Spange angefertigt werden muss.

Kannst du eine lose Zahnspange online kaufen?

Das kann man sicher tun. Wir raten aber von solchen Angeboten dringend ab! Die Zähne sind ein empfindliches System, das nicht so leicht zur reparieren ist. Deswegen lasse nur Fachleute an deine Zähne wie einen Kieferorthopäden. Auch solltest du beachten, dass wenn mal etwas kaputt geht oder beschädigt wird, ist ein Kieferorthopäde in der Nähe wichtig, um die Spange schnell zu reparieren oder neu einzustellen.

Kannst du ein lose Zahnspange Behandlung abbrechen?

Nein, definitiv nicht. Das solltest du zumindest nicht selbst entscheiden. Solltest du der Meinung sein, die Behandlung sei nicht mehr notwendig, dann besprich dich mit deinem Zahnarzt. Er kann einschätzen, was das für Auswirkungen für dich hat.

Die lose Zahnspange schmeckt ekelig, was solltest du tun?

Wenn deine Spange ekelige schmeckt, kann das an verschiedenen Dingen liegen. Zum einen kann sie neu sein und hat noch Rückstände aus dem Zahntechnickerlabor dran. Ein anderer Grund kann sein, das die Spange bei längerer Verwendung unangenehm wird. Das heißt, sie schmeckt ekelig oder riecht gar. Wenn dem so ist, dann solltest du in beiden Fällen die Zahnspange gründlich reinigen. Nutze hierfür auch Zahnspangenreiniger. Tipps findest du oben unter lose Zahnspange reinigen.

Was tun, wenn du beim Tragen der lose Zahnspange schmerzen hast?

Wenn du Schmerzen bei Tragen der Zahnspange hast, dann verzichte ein- bis zwei Tage auf das Tragen. Häufig hast du Schmerzen, da sich dein Zahnfleisch entzündet hat. Gehen die Schmerzen nach 2-3 Tagen nicht weg, dann machen einen Termin bei deine Kiefer- oder Zahnarzt.

Wenn du Schmerzen hast, weil sich die Zahnspange verstellt hat, dann gehe bitte direkt zu deinem Kieferorthopäden.

Werbung

7 Kommentare

  1. Danke für die Informationen über Zahnspangen. Meine Zähne sind leicht schief. Ich werde mit einem Kieferorthopäden sprechen, um festzustellen, ob ich eine Zahnspange brauche.

  2. Vielen Dank für den Beitrag zur losen Zahnspange. Mein Bruder hat eine lose Zahnspange beim Kieferorthopäden bekommen, da er eine leichte Zahnfehlstellung hat. Gut zu wissen, dass die Reinigung bei einer losen Zahnspange einfacher als bei einer festen Zahnspange läuft.

  3. Mein Kind hat einige unregelmäßige Zähne und wir überlegen eine Zahnspange einzubauen. Ich wusste nicht das lose Zahnspangen oft beim Übergang von Milch zu bleibenden Zähnen benutzt werden. Wir werden uns einen Kieferorthopäden suchen der und da beraten kann.

  4. Vielen Dank für den sehr informativen Artikel! Ich bin schön länger am überlegen, was ich mit meinen schiefen Zähnen mache. Es sieht so aus als hätte die lose Zahnspange viele Vorteile. Allerdings sehe ich, dass sie nur für kleinere Korrekturen einsetzbar ist. Ich denke, eine unsichtbare Zahnspange wäre vielleicht eher was für mich.

  5. Für mich war es als Kind super, dass ich mir beim Kieferorthopäden meinen Farbton oder auch ein Mix an verschiedenen Farben heraussuchen durfte. Meine Zahnspange war damals blau mit Glitzer. Heute trage ich allerdings eine unsichtbare.

  6. Vielen Dank für den Beitrag zum Thema lose Zahnspange. Mein Bruder eine Praxis für Kieferorthopädie für Zahnspangen, da er seine Zähne begradigen lassen möchte. Gut zu wissen, dass es verschiedene Arten von losen Zahnspangen gibt und man auch eine fast unsichtbare Option hat.

  7. Vielen Dank für diesen Beitrag über die lose Zahnspange! Mein Neffe hat unregelmäßig gewachsene Zähne und soll demnächst eine Zahnkorrektur bekommen. Wie diese genau erfolgen soll, wissen seine Eltern noch nicht, aber ich schicke ihnen diesen Beitrag als Inspiration. Interessant, dass man die Zahnspange eigentlich länger als 14 Stunden am Tag tragen soll.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*