Top7 Tipps zum Haftcreme entfernen

Den gesamten Tag möchten Sie, dass Ihre Zahnprothese fest an Ihrem Gaumen hält. Am Abend, wenn Sie die Zahnprothese aber herausnehmen, möchten Sie alle Haftcremereste lückenlos von Ihre Prothese und Ihrem Gaumen entfernen. Wir sagen Ihnen, warum es wichtig ist, restlos die Haftcreme zu entfernen und wir geben Ihnen Tipps, wie Sie es erreichen können.

Maßnahmen für eine einfache und rückstandslose Haftcreme Entfernung

Warum muss ich die Haftcreme entfernen?

Wenn Sie abends Ihre Zahnprothese aus dem Mund nehmen, ist es wichtig den Zahnersatz sowie den Mund von Haftcreme zu befreien. Haftcreme Rückstände insbesondere am Gaumen sind unangenehm und können zu Ablagerung von Bakterien führen. Dadurch kann es zu Entzündungen im Mundraum kommen. Deswegen reinigen Sie immer Gaumen und Zahnprothese.

Aber wie kann ich die Haftcreme entfernen?

Um die Haftcreme nachts zu entfernen, müssen wir Unterscheiden, wo wir Sie entfernen wollen. In der normalen Anwendung haben wir Haftcremereste an den Dritten Zähnen und im Mundraum. Mit unseren Tipps 1-4 geben wir Tipps und Tricks zum entfernen der Haftcreme vom Gaumen. Die Tipps 4-7, wie du übriggebliebene Haftcreme von der Zahnprothese entfernt bekommst.


Werbung:

Haftcreme vom Gaumen entfernen

Top1. Spülen Sie Ihren Mund mit viel Wasser aus

Es klingt banal. Aber die ‚einfachste‘ und wirkungsvollste Maßnahme ist das Ausspülen des Mundes. Nehmen Sie dazu viel Wasser. Damit reinigen Sie zum einen bereits den Mundraum . Zum zweiten lösen sich die meisten Haftcremereste bereits dadurch.

Kurz erklärt: 
Die meisten Haftcreme enthalten Inhaltsstoffe, welche Feuchtigkeit aufsaugen. Das reicht gewöhnlich über einen Zeitraum von einem Tag. Wenn Sie nun mit viel Wasser den Mundraum ausspülen, dann nimmt die Haftcreme immer mehr Feuchtigkeit auf. Daraufhin verliert der die Creme immer mehr ihre Saugkraft. Die Haftcremereste lösen sich somit sehr schnell vom Gaumen auf. 

Top2. Gaumen mit Zahnbürste reinigen

Wenn Sie nur noch eine Vollprothese tragen, dann haben Sie wahrscheinlich keine Zahnbürste mehr. Mit einer Zahnbürste kann man aber nicht nur die Zähne reinigen, sondern auch den Mundraum und Gaumen. Dazu nehmen Sie eine weiche Zahnbürste und streichen damit über Ihr Zahnfleisch. Damit reinigen Sie nicht nur Ihr Zahnfleisch, sondern Sie massieren es auch und steigern die Durchblutung. Haben Sie Haftcremereste irgendwo im Mund, die sich nicht lösen lassen, dann versuchen Sie es mit der Zahnbürste zu lösen.

Top3. Gaumen mit Waschlappen wischen

Wenn Sie die Haftcreme immer noch im Mund haben, dann nehmen Sie sich einen Waschlappen. Befeuchten Sie ihn mit warmen Wasser und wischen Sie mit kreisenden Bewegungen vorsichtig durch den Mundraum. Optional kann der Waschlappen auch mit etwas Seife oder Zungengel* bestrichen werden. An der Stelle, wo Haftcreme noch haftet, wischen Sie etwas intensiver.

Top4. Mit Wattestäbchen Mundraum reinigen

Eine weitere Möglichkeit ist auf Wattestäbchen zurückzugreifen. Befeuchten Sie es mit etwas warmen Wasser und versuchen Sie die Haftcreme aus dem Mund zu entfernen. Sollten der Kleber sich immer noch nicht lösen lassen, dann können Sie auch mit dem Finger bzw. dem Fingernagel helfen. Seien Sie jedoch vorsichtig, da das Zahnfleisch durchaus empfindlich ist.

Wattestäbchen lassen sich auch gut einsetzen, um fest gewordenen Haftcreme an der Zahnprothese zu entfernen, ohne diese zu schädigen. Versuchen Sie es einfach Mal.

Nachhaltige Wattestäbchen aus Bambus und BaumwolleNachhaltige Wattestäbchen aus Bambus und Baumwolle


Haftcreme zu entfernen ist das ein. Das richtige Haftmittel auswählen ist aber noch viel wichtiger. Deswegen lesen Sie sich unseren Beitrag zu Prothesenhaftmittel durch. 

Sollten Sie ein Freund von Haftcreme sein, dann geben wir Ihnen hier weitere Tipps zur Anwendung. 

Haftcreme von der Zahnprothese entfernen

Top5. Prothesenbürste verwenden

Wenn Sie Ihren Zahnersatz aus dem Mund genommen haben, dann spülen Sie ihre Zahnprothese ab. Danach bürsten Sie mit einer Prothesenbürste Essensreste von der Prothese ab. Dadurch lassen sich auch Kleberreste optimal entfernen. Durch die Prothesenbürste können Sie Ihren Zahnersatz nicht beschädigen. Insofern sollte das immer Ihre präferierte Art der Reinigung sein.

Top6. Einlegen der Zahnprothese in einen Prothesenreiniger oder in Reinigungstabletten

Sie können Ihre Zahnprothese nach dem herausnehmen und in ein Glas Wasser mit Reinigungstabletten einlegen. Folglich werden Bakterien oder Pilze entfernt. Auch die Haftcreme löst sich dabei mit ab. Dennoch achten Sie darauf, dass die restliche Haftcreme vollständig entfernt ist, bevor neue Haftcreme aufgetragen wird.

Top7. Zahnprothese im Ultraschallreiniger reinigen

Eine weitere sehr erfolgreiche Reinigungsformen ist die Reinigung im Ultraschallbad. Durch Schallwellen werden Schmutzpartikel, Plaque und Bakterien lückenlos entfernt. Auch Haftcremerückstände lösen sich auf und ab. Die Zahnprothese in einem Ultraschallbad zu reinigen, ist eine einfache, schnelle und günstige Variante. Ultraschallreinigergeräte gibt es bereits ab 30 Euro.

Wir wünsche viel Erfolg bei dem gründlichen Haftcreme entfernen mit unseren TOP7 Tipps zum Haftcreme entfernen!

Sie suchen weitere Tipps – dann schauen Sie sich unsere TOP7 Tipps zur Prothesenpflege an.


Werbung

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*