Zahnradierer zur punktuellen Entfernung von Zahnflecken

Kann man Zahnverfärbung selber entfernen? Beziehungsweise, wie kann man Zahnflecken selber entfernen? Der Zahnradierer ist eine Möglichkeit punktuelle Zahnflecken zu entfernen. Wir sagen dir, was du dabei beachten solltest, welche Produkte es gibt und wie du sie anwendest.

Grundlegendes

Wodurch treten Zahnverfärbungen auf?

  • Tabak oder Zigarettenflecken
  • Tee (insbesondere bei Schwarztee)
  • Kaffee
  • Wein
  • Saft
  • Zahnstein
  • Plaque

Anwendung Zahnradierer

Zahnflecken selber entfernen ist gar nicht so schwer, wie man vielleicht denkt. Die Anwendung des Zahnpolierers ist sehr einfach. Radiere mit dem Radierer für die Zähne auf dem Zahnfleck oder der Zahnverfärbung. Nach der Benutzung putze immer deine Zähne. Verwende den Radierer maximal ein- bis zweimal pro Woche. Nicht mehr.

Zur Information:
Durch das Radieren wird der Zahn auch poliert und die Oberfläche geglättet. Außerdem sollte während des Radiervorgangs weder das Zahnfleisch noch der Zahnschmelz angegriffen werden. Die reinen Abnutzungserscheinungen seitens der Herstellerangaben sind geringer als beim gewöhnlichen Zähneputzen mit einer Zahnbürste.

Vorteil des Zahnfleckradierers oder Zahnpolierers

Durch das Zahnpolieren wird die Zahnoberfläche geglättet. Die glatte Zahnoberfläche macht den Zahn unempfindlich für neue Verfärbungen. Die Polierspitze des Zahnfleckradierer bestehen aus dem selben Material wie die Zahnpolierer, die dein Zahnarzt verwendet. Insofern kannst du deine Zähne nicht schädigen, solange wie du es vorsichtig und gelegentlich verwendest.

Was tun, wenn die Zahnverfärbung sich nicht lösen?

Ist nach mehrmaliger Anwendung, die Verfärbung auf der verfärbten Stelle noch vorhanden, dann handelt es sich wahrscheinlich nicht um eine Verfärbung durch Tabak, Tee oder Kaffee. Radiere nicht weiter auf deinem Zahn. Suche bitte in so einem Fall deinen Zahnarzt auf, damit er den Zahn kontrolliert.

Wichtig:

Der Zahnradierer oder Polierer ersetzt nicht die halbjährliche Kontrolle beim Zahnarzt oder die tägliche Mundhygiene. Es ist lediglich als Ergänzung zu deiner Zahnpflege anzusehen.

Zahnradierer Produkte

Im folgenden Abschnitt stellen wir dir 4 Zahnpolierer oder Zahnradierer vor. Bitte beachte bei jedem dieser Produkte die genauen Herstellerangaben.

REMOS® Zahnradierer

Der REMOS Zahnradierer* ähnelt von seiner Form an einen Lippenstift. Und so ähnlich kannst du ihn auch verwenden. Er liegt gut in der Hand und du kannst somit einfach deine Zähne polieren. Allerdings gilt das nur für die vordersten Zahnreihen. Gerade deine Backenzähne lassen sich durch den Remos Zahnpolierer schwerer erreichen. Remos produziert in Deutschland und sichert dir dadurch beste deutsche Qualität. Mit dem Zahnpolierer erhältst du auch eine Schutzverpackung. Dadurch kannst du ihn hygienisch sauber aufbewahren. Er ist für Mehrfachanwendungen konzipiert.

REMOS® Zahnverfärbungsradierer mit Plaqueentferner

Remos hat noch ein zweites Produkt in dem Segment auf dem Markt. Das ist der REMOS® Zahnverfärbungsradierer mit Plaqueentferner*. Im Gegensatz zum Remos Zahnradierer besteht dieses Produkt aus Metall. Darüber hinaus besitzt es einen Plaqueentferner, wie du ihn von deinem Zahnarzt kennst. Dieser ist mit einer Schnabelform und ermöglichst so das sicherer entfernen des Plaques. Der Zahnverfärbungsradierer funktioniert genauso wie im vorherigen Absatz bereits beschrieben.

Zahnfleck Radiergummi

Der Zahnfleck Radiergummi* kann mehrfach für die Entfernung von Zahnstein oder Zahnverfärbungen verwendet werden. Mit seinem Zahnbürsten-ähnlichem Griff erreichst du alle Stellen im Mund. Der abgewinkelte Kopf ermöglicht dir auch in schwierige erreichbare Mundbereiche ranzukommen. Da der Zahnpolierer nicht aus Metall ist, kannst du komfortabel und sicher die Verfärbung entfernen.

Staino Stain Eraser Zahn-Fleckenentferner

Der Staino Stain Eraser* ist das günstigste Produkt, welches wir dir in diesem Beitrag vorstellen. Es kommt auch nicht aus Deutschland. Es ist ein Zahnradierer, der zwei unterschiedliche Enden hat. Mit dem dünneren Ende kann man gut die Zahnzwischenräume reinigen oder Flecken beseitigen. Mit der breiteren Seite erreicht man gut die Zahnoberflächen. Mit der gelieferten Schutzkappe kann man den Zahnfleckenentferner hygienisch aufbewahren. Weiterhin kann man sie auch als Griffverlängerung einsetzen.

Zahnradierer Erfahrung

Zahnflecken selber entfernen erfordert etwas Übung. Besonders Tabakflecken lassen sich sehr gut durch den Zahnpolierer entfernen. Für uns ist es aber etwas gewöhnungsbedürftig, wenn man auf dem Zahn radiert. Kleinere Zahnflecken lassen sich dadurch aber lösen. Der Zahn fühlt sich danach auch glatter an als vorher. Wir empfehlen nicht Zahnpolierer dauerhaft einzusetzen, wenn man aber hin und wieder eine Zahnverfärbung hat, ist es sicher eine gute und einfache Möglichkeit diese Verfärbung loszuwerden.

Fazit zu Zahnflecken entfernen

Zahnradierer solltest du vorsichtig und nur bei Bedarf benutzen. Um auch keine Schäden an Zähnen oder Zahnfleisch zu verursachen, raten wir hier zum Einsatz von Zahnpolierer aus Plastik. Damit kann beim Einsatz keine unbeteiligten Zähne oder Zahnfleisch verletzt werden. Aus unserer Sicht ist deswegen der Zahnradierer von Remos die beste Wahl.


Kurz & Knapp – Wichtige Fragen

Zahnradierer DM

Der Drogeriemarkt DM bietet nach unseren Recherchen kein Produkt von Zahnradieren an.

Zahnradierer Rossmann

Der Drogeriemarkt Rossmann bietet nach unseren Recherchen ebenfalls kein Zahnradierer Produkt an.

Zahnradierer Drogerie

Derzeit sind uns keine Drogeriemärkte bekannt, die Zahnradierer im Einzelhandel führen.

Zahnradierer kaufen

Da Zahnradierer nicht wirklich im Handel zu finden sind, empfehlen wir den Kauf bei Amazon*. Hier sind eine größere Auswahl von Radierer im Sortiment.


Du hast Zahnstein und möchtest ihn selber entfernen. Dann kannst du das mit einen Zahnsteinentferner selber tun. Wir sagen dir, in unserem Beitrag Top7 Zahnsteinentferner zum Zahnstein selber entfernen, was du beachten musst und welche es gibt.

Werbung

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*