KATO Zahnbürste – Erste Erfahrungen mit der nachhaltigen Nano Zahnbürste

Seit etwa 100 Jahren gibt es die Zahnbürste, wie wir sie heute kennen. Zahnbürsten haben sich also kaum verändert. KATO Premium Zahnbürste möchte das mit seiner Zahnbürste mit 20.000 Borsten ändern. Wir haben die KATO Zahnbürste getestet.

Vorabhinweis: Die KATO Premium Zahnbürste wurde uns für unseren Erfahrungsbericht freundlicherweise kostenfrei zur Verfügung gestellt. Das hat keinen Einfluss auf unsere Erfahrung und Einschätzung.

Die Mission und Nachhaltigkeit der KATO Premium Zahnbürste

Bei heutigen Zahnbürsten kannst du zwischen weich, mittel und hart wählen. Aber selbst weiche Zahnbürsten sind nicht wirklich weich und wenn, dann verbiegen sie sich schnell. Mit der neuen sanften Zahnbürste von KATO soll es besser werden. Die neue Zahnbürste ist viele sanfter als jede weiche Zahnbürste, die du bis jetzt in der Drogerie bekommst. Das liegt nicht unbedingt daran, dass die Borsten weicher sind, sondern dass du statt 1.000-2.000 Borsten bei der KATO Zahnbürste 20.000 Borsten bekommst.

KATO möchte damit die Zahnpflege revolutionieren. Das möchten sie aber nicht mit einer (weiteren) elektrischen Zahnbürste auf dem Markt machen, sondern sie möchte eine manuelle Zahnbürste mit den Vorteilen einer elektrischen Zahnbürste verknüpfen. Damit wollen sie, so wie sie es sagen, ihren Beitrag zu einem Quantensprung in der täglichen Zahnpflege leisten. Ihr Ziel, eine sanft und tiefenwirksame Zahnreinigung.

Über die neue Herangehensweise der Zahnpflege möchte KATO auch seinen nachhaltigkeits Beitrag leisten. Das heißt konkret:

  • nachhaltiges Wirtschaften,
  • eine klimafreundliche Lieferkette und
  • mit der Aktion ONE ORDER. ONE TREE. einen Baum für jede Zahnbürste pflanzen.
KATO Zahnbürste - Copyright von KATŌ Zahnpflege
KATO Zahnbürste – Copyright von KATŌ Zahnpflege

Das Produkt KATO Zahnbürste

Unter der Marke KATO Premium Zahnbürste gibt es derzeit nur 1 Zahnbürstentyp. Das ist eine Nano Zahnbürste mit 20.000 Borsten. Mit der Zahnbürste kaufst du aber nicht nur eine Zahnbürste, sondern KATO pflanzt für jede Zahnbürste einen Baum in ihren Patenschaftsprojekten.

KATO Premium Zahnbürste – Die Nano Zahnbürste

Die Zahnbürste im Sortiment besteht aus einem Plastikgriff und einem Borstenkopf mit 20.000 Nylonborsten. Die Borsten sind schwarz und gerade angeordnet, so dass man gleichmäßig über die Zähne fahren kann. Auf den Fotos erkennt man, dass die Borsten sehr eng angeordnet sind. Trägt man Zahncreme auf, schäumt sie im Mund erheblich stärker als durch eine herkömmliche Zahnbürste. Die Zahnbürste liegt gut in der Hand, auch weil der Griff mit einer kleinen Einkerbung verbessert worden ist und ihre Form sich ergonomisch der Hand anpasst. Sie liegt damit besser in der Hand als die „Nano. Die Zahnbürste.“. Die Zahnbürste wird in einem nachhaltigen Karton geliefert. Online erhält man die Zahnbürsten für 7,95 Euro (Stand Dez. 2022).

KATO Zahnbürste - Copyright von KATŌ Zahnpflege
KATO. Das neue Sanft – Zahnbürste plus Verpackung

KATO Premium Zahnbürste kaufen

Die Zahnbürsten gibt es derzeit noch nicht im Einzelhandel oder im Drogeriemarkt. Dementsprechend erhaltet ihr die Zahnbürsten nur Online. Am besten kauft ihr die KATO Premium Zahnbürste im eigenen Online-Shop unter www.katozahnpflege.de.

Anmerkung: Bei Amazon ist derzeit die KATO Premium Zahnbürste nicht erhältlich. Vergleichbar ist die KATO Zahnbürste beispielsweise mit der nano. bambus. Die Zahnbürste. , diese erhaltet ihr hier:

nano bambus Zahnbürste

Mehr Informationen zur nano. bambus. Die Zahnbürste. findet ihr in unserem Erfahrungsbericht. Sind euch beide Nano Zahnbürsten zu teuer, dann schaut in unsere TOP7 Nano Zahnbürste nach einer günstigeren Alternative.

Die Erfahrungen KATŌ Premium Zahnbürste

Erster Eindruck (mit Bildern)

Unser erster Eindruck der KATO Zahnbürste war verhalten. Für einen Preis von 8 Euro das Stück ist sie definitiv ein Premiumprodukt. Der Griff ist recht schlicht und leicht gebogen, damit liegt sie gut in der Hand. Abgesehen davon ist sie sehr minimalistisch, das hat aber natürlich auch was für sich. Eine Unterscheidung bei Familienmitgliedern ist zum Beispiel nicht möglich.

Die Verpackung ist nachhaltig und aus recyclebaren Karton hergestellt. Kein unnötiges Plastik wie bei herkömmlichen Zahnbürsten im Drogeriemarkt. Auch kam die Zahnbürste in einer kleinen Versandhülle, um einen minimalen Fußabdruck zu hinterlassen. Der Ansatz ist sehr gut und entschädigt etwas für den recht hohen Einzelpreis der Zahnbürste.

Erstes Zähneputzen

Hier merkt man direkt den Unterschied zu herkömmlichen Zahnbürsten. Das erste Mal Zähneputzen ist etwas anders im positiven Sinne. Es fühlt sich sehr weich im Mund an. Es fühlt sich an, als ob man mit einem Schwamm die Zähne putzt. Die Borsten sind sehr sanft und passen sich gut den Zähnen an. Das Zahnfleisch wird sanft gestreichelt. Es ist, wie hier der Anspruch von KATO, in seiner Mission dargestellt ist.

Die Zahnbürste verhält sich auch in Bezug auf Zahncreme anders. Die vielen kleinen Borsten halten viel mehr Wasser auf dem Zahnbürstenkopf. Auch die Zahncreme verteilt sich besser. Man benötigt auch viel weniger Zahncreme, mit gefühlt einer besseren Zahncremeausnutzung. Darüber hinaus schäumt die Zahncreme mehr. Das Ergebnis ist sehr gut. Die Zähne waren jedes Mal sehr gut gereinigt.

Erfahrung nach einer Woche

Nach einer Woche kann man sagen, gerade das Zahnfleisch ist nach dem Zähneputzen viel weniger angegriffen. Gerade bei leicht gereiztem Zahnfleisch muss man mit der KATO Nano Zahnbürste nicht darauf achten, da sie sehr sanft ist. Durch einen gewissen Poliereffekt der Zahnbürste fühlten sich die Zähne glatter an. Ähnlich wie mit einem Zahnradier, aber viel angenehmer und natürlicher. Auffällig war, dass beim Wiederverwenden einer herkömmlichen Zahnbürste die Zähne viel stärker belastet und das Zahnfleisch stärker als mit der KATO Nano Zahnbürste gefordert war. Das Gefühl nach dem Zähneputzen war nicht so angenehm, noch fühlte es sich besser geputzt an.

Vergleich normale zu KATO nano Zahnbürste

Vergleich normale zu KATŌ Premium Zahnbürste
Vergleich normale zu KATŌ Premium Zahnbürste

Im Bild seht den Unterschied zwischen einer Standard Zahnbürste mit ca. 1.600 Borsten zu einer KATO nano Zahnbürste mit 20.000 Borsten. Die Borsten sind viel enger und viel dichter. Es gibt keine Lücken zwischen den einzelnen Borsten. Dadurch spürt man auch nicht die einzelnen Borsten, sondern es fühlt schwammartig an.

Fazit KATO Premium Zahnbürste

Die KATO Premium Zahnbürste ist sehr angenehm im Mund. Durch seine vielen kleinen Borsten fühlt sie sich sehr leicht auf Zähnen und Zahnfleisch an. Der Griff ist wesentlich besser als zum Beispiel bei der “nano. Die Zahnbürste” geformt. Damit putzt es sich deutlich angenehmer.

Gerade für Leute mit sensiblem Zahnfleisch und Zähne ist sie damit eine super Alternative. Aber auch für Leute mit gesundem Zahnfleisch steigert es das Wohlbefinden beim Zähneputzen. Außerdem kann man seinen nachhaltigen Beitrag mit dieser Zahnbürste leisten, auch wenn wir es schade finden, dass der Griff immer noch aus Plastik und nicht bspw. nachhaltigem Bambus ist.

Zusammenfassend ist zu sagen, es ist ein herausragendes Produkt mit einem sehr guten Konzept. Es lohnt sich auf jeden Fall mal auszuprobieren und sich seine eigene Erfahrung zu machen.

KATO Premium Zahnbürstenkopf - Copyright von KATŌ Zahnpflege
KATO Premium Zahnbürstenkopf – Copyright von KATŌ Zahnpflege

Kurz & Knapp – Häufige Fragen

KATO Zahnbürste wo kaufen

Die KATO Premium Zahnbürste gibt es derzeit nur online zu kaufen. Zum Beispiel erhältst du die Zahnbürsten bei KATO selbst unter katozahnpflege.de.

KATO Zahnbürste Drogerie

In den üblichen Drogeriemärkten sind noch keine KATO Premium Zahnbürsten erhältlich.


Bildnachweis: Beitragsbild eigene Quelle

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*