Top7 Zahnpflege Kaugummi – Für die Zahnhygiene zwischendurch

Jeder putzt sich täglich früh und abends die Zähne. Aber dazwischen ist es uns gewöhnlich nicht möglich die Zähne zu pflegen. Denkt man. Jedoch ist es doch möglich. Sogar recht einfach. Zahnpflege Kaugummi können dir zwischen den Mahlzeiten helfen. Wir sagen dir, wann du sie nehmen solltest, was sie können und welches Zahnpflege Kaugummis es gibt.

Grundlegendes zu Zahnpflege Kaugummis

Warum solltest du Zahnpflege Kaugummis nehmen und welche positive Effekte haben sie?

Wir haben selten auf Arbeit, in der Schule oder über den Tag unsere Zahnbürste, Mundwasser, Zahnseide oder Zungenreiniger dabei. Für die schnelle Mundhygiene reichen Zahnpflege Kaugummis aus. Sie ersetzen die eigentliche Zahnpflege nicht, verbessern aber die Mundhygiene über den Tag hinüber und Senken unseren Mundgeruch.

Darüber hinaus haben sie weitere positive Effekte wie:

  • Dienen der Kariesprophylaxe
  • Sorgen durch die speichelanregende Wirkung für einen angenehmen und frischen Atem
  • Verringern die Zahndemineralisierung und Plaque Bildung
  • Sind gegen Gingivitis und Parodontitis
  • Sind eine optimale zuckerfreie aber süße Süßigkeit
  • Sind antibakteriell, viren- und pilzhemmend

Wann ist die Benutzung von Zahnpflege Kaugummi sinnvoll?

Grundsätzlich ist der Einsatz nie verkehrt. Jedoch empfehlen wir den Einsatz insbesondere nach der Einnahme von Speisen, wenn kein Zähneputzen zeitnah erfolgt. Das heißt, gerade nach Mittagsessen oder Kaffeetrinken ist die Einnahme zu empfehlen. Weiterhin senken die Kaugummis auch den Mundgeruch und sorgen für einen angenehmen Atem. Demzufolge kannst du, wenn du das Bedürfnis nach frischem Atem hast sie verwenden.

Wie viele Zahnpflege Kaugummis solltest du maximal am Tag einnehmen?

Für die täglich Kariesprophylaxe sind etwa 10g Xylit ratsam. Ein Kaugummi besteht aus etwa 1-2g Xylit bestehen. Rechnen wir das in Kaugummis um sind das ca. 3-5 Kaugummis am Tag. Mehr solltest du nicht mehr einnehmen. Ein übermäßiger Verzehr kann abführend wirken.

Für Kurzentschlossene

Wir empfehlen die Birkengold Xylit Kaugummi Pfefferminze* – optimale Wirkung bei guter Preis-/ Leistung.

Top1. kauX Xylitol Zahnpflege-Kaugummi ohne Aspartam

Die kauX Xylitol Zahnflegekaugummi* wurden von der Öko-Test als „sehr gut“ in der Ausgabe 03/2016 für die Sorten Cinnamon und Spearmint bewertet. Die Kaugummi bestehen aus 1,06g Xylitol pro Kaugummi. Xylitol regt die Speichelbildung an und unterstützt in der Vermeidung von Karies. Das ist wichtig um auch Mundgeruch zu vermeiden. Die optimale Menge von Xylitol sind etwa 6g für einen Erwachsenen. Das entspricht etwa 6 Kaugummis. Die kauX Kaugummit sind zuckerfrei und daher auch für Diabetiker gut verträglich. Desweiteren sind sie ohne Laktose, Aspartam (synthetischer Süßstoff), Sorbitol und Gluten. Die Dose kommt mit 40 Kaugummis. Es gibt die kauX in den Geschmacksorten Cinnamon, Fresh Fruit, Peppermint und Spearmint.

Top2. Zuckerfreie Xucker Zahnpflegekaugummis mit Xylit

Die Xucker Zahnpflege Kaugummi* gibt es in 3 Geschmacksrichtungen Spearmint (Minze), Fruchmix und Zimt. Die Kaugummi sind vegan mit Carnaubawax beschichtet. Sie bestehen ohne Zucker, Aspartam, Sorbitol, Fructose und Titandioxid. Damit sind sie gesund für Zähne und Zahnfleisch und sorgen durch ihre speichelanregende Wirkung immer für frischen Atem. Die zuckerfreien Xucker Kaugummis sind der ideale Begleiter für unterwegs. Sie werden in einer wiederverschließbaren Dose mit ca. 67 Kaugummi geliefert.

Top3. Zuckerfreie Xylit Bonbons

Die Zuckerfreie Xylit Bonbons von Fuzzy Rock* bestehen aus 99% finnischer Xylit in reiner Form ohne Zusatzstoffe. Sie sind die optimale zuckerfreie Süßigkeit mit gleichzeitigem Zahnpflegeeffekt. Bei Ihnen gibt‘s selbst der Zahnarzt grünes Licht. Das Xylitol bzw. Der Birkenzucker unterstützt die Zahnpflege durch den remineralisierenden und antibakteriellen Effekt. Die Fuzzy Rock’s gibt es in den 5 Geschmacksrichtungen, die aus natürlichen Aromen gewonnen werden. Die Geschmacksrichtungen sind Lemon, Coolmint, Coolmint Extra Strong, Peach und Bubblegum.

Top4. Birkengold Xylit Kaugummi Pfefferminze

Auch Birkengold hat entsprechende Kaugummis im Angebot. Die Birkengold Xylit Kaugummi* enthalten nur natürliches Aromas. Es gibt sie in den Geschmacksrichtungen Pfefferminze, Grüne Minze oder Frucht. Sie werden zu 100% aus Xylit gesüßt und sind ohne unnötige Zusatzstoffe wie Aspartam oder künstlichen Farbstoffen. Der Kaugummi selbst besteht aus 70% Xylit, ist vegan und ohne Titandioxid hergestellt. Ein Packung kommt mit 24 Kaugummis. Der Stückpreis pro Kaugummi liegt bei ca. 6 Cent. Einfach mal ausprobieren.

Top5. GUM Periobalance Lutschtabletten

Die Gum Periobalance Lutschtabletten* sind klinisch getestete und patentierte Kaugummis. Dementsprechend sind sie auch das hochwertigste und teuerste Produkt auf unserer Top7 Liste. Mit ihrer probiotischen Wirkung unterstützen sie eine gesunde Mundflora. Die Plaque Bildung wird gehemmt und sind damit für den Einsatz gegen Gingivitis und Parodontitis geeignet. Die Packung besteht aus 30 Kaugummis. Bei Amazon gibt es die Kaugummis ab etwa 40 Cent pro Kaugummi.

Top6. DOCTORS Gum

Die Zahnpflege Kaugummi von Doctors Gum* kommen in einer stylischen Retro-Metalldose. Es gibt sie in 3 Variationen. Die Sorte „For a healthy smile“ unterstützt deine tägliche Zahnpflege und fördert die Remineralisierung deines Zahnschmelzes. „Sugarfree? I can, I will.“ sind zuckerfrei, vegan, glutenfrei und laktosefrei. Sie schmecken gut und geben dir lange einen frischen Atem. „A breath of fresh air“ sorgen für einen angenehmen Mundgeruch und sind lange gut zu kauen, ohne dass der Geschmack geht. Aus Zahnpflege Aspekten ist insbesondere die Sorte „For a healthy smile“ sehr zu empfehlen. Ein Kaugummi kostet etwa 11 Cent.

Top7. BADERs PROTECT Zahnpflege-Kaugummi

Die Firma Bader bietet mit ihren Bader Protect Zahnpflege Kaugummis* 3 Sorten, die dir in deiner täglichen Mundhygiene helfen. Es gibt die Varianten Zahnfleischpflege, Mundhygiene und Zahnpflege Kaugummi. Die Zahnpflege Kaugummi zeichnen sich durch ihre antibakterielle und zahnschützende Wirkung aus. Die Mundhygiene Kaugummi sind antiseptischen und desinfizierend. Insbesondere in Zeiten hoher Infektionen unterstützen sie der Zahnraumgesundheit. Die dritte Sorte Zahnfleischpflege sorgt durch ihr Salbeiöl viren- und pilzhemmend sowie antibakteriell. Das Xylit schützt darüber hinaus die Zähne. Generell sind alle Kaugummis für die zusätzliche Zahnpflege geeignet. Mit 27 Cent pro Kaugummi bieten die Zahnpflege Kaugummi einen guten Schutz, besonders wenn Ihre speziellen Stärken nutzt.

Zahnpflege Kaugummi Kinder

Miradent* hat Xylit Kaugummis speziell für Kinder im Angebot. Sie gibt es in den Sorten Apfel und Erdbeere. Sie sorgen für einen angenehmen Atem. Das Xylit unterstützt die Remineralisierung des Zahnfleisches. Nebenbei erhöhen die Kaugummi die Speichelproduktion und reduzieren damit die Mundtrockenheit. Das sind Süßigkeiten, die sie ihren Kindern auch nach dem Zähneputzen sorgenfrei geben können.


Kurz & Knapp – Wichtige Fragen

Zahnpflege Kaugummi DM

Die Drogeriemarktkette DM bietet nach unseren Recherchen einige Kaugummis an, allerdings keine speziellen für die Zahnpflege. Hier gibt es lediglich die Extra Professional Kaugummis.

Zahnpflege Kaugummi Rossmann

Die Drogeriemarktkette Rossmann bietet nach unseren Recherchen einige Kaugummis auch für die Zahnpflege an. Rossmann hat die Zahnpflege Kaugummis von Prokudent, Extra Professional, Wrigley’s Airwaves oder bspw. Swiss im Angebot.


Wenn die Zahnpflege Kaugummis nicht das Richtige für dich sind, du Versuch es mal mit Mundspülung.

Werbung